mobile.de Grundsatz für Neuwagen

 

mobile.de bietet privaten Nutzern die Möglichkeit, über ein Konfigurationstool unverbindliche Angebote für neue Bestellfahrzeuge einzuholen. Händler erhalten die Möglichkeit, diese Anfragen schnell und inidividuell zu beantworten und auf diese Weise neue Kundenkonktakte herzustellen.
Händler, die Anfragen zu Neuwagen erhalten möchten, können sich in Ihrem Händlerkonto anmelden mit den von ihnen angebotenen Marken. Die Kosten für die Nutzung von mobile.de Neuwagen richten sich nach der geltenden Preisliste.

 

Eine Kontrolle der Anfragen durch mobile.de findet nicht statt. mobile.de kann im Einzelfall jedoch die Anzahl der Anfragen durch einen Nutzer beschränken, insbesondere um die Integrität der mobile.de Systeme zu gewährleisten. Nutzer sind darüber hinaus dazu angehalten, nur ernstgemeinte Anfragen zu generieren.

Für Händler gelten bei der Teilnahme bei mobile.de Neuwagen in dem Bereich Bestellfahrzeuge folgende Regeln:

Auf Anfragen soll auf professionelle Art reagiert werden. Das bedeutet insbesondere

  • Aussagekräftige Angebote
  • Faire und transparente Preisgestaltung
  • Auf Rückfragen umgehend antworten
  • Professionelle und freundliche Betreuung bei persönlichem Kontakt im Autohaus

Für die Verwaltung von Anfragen zu Neuwagen stellt mobile.de eine Anwendungsplattform im Händlerbereich zur Verfügung. Der Händler wird diese für die dargestellten Funktionen nutzen.

Im Übrigen gilt der Kodex für den Fahrzeughandel im Internet .


Zum Schutz der Kunden und der Qualitätssicherung behält sich mobile vor, Maßnahmen zu ergreifen, sofern konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein teilnehmender Händler Regelungen dieses Grundsatzes oder der AGB-HB im Übrigen bzw. gesetzilche Bestimmungen verletzt, oder wenn mobile.de ein sonstiges berechtigtes Interesse hat. Maßnahmen können können insbesondere

  • die Verwarnung des Händlers
  • die vorläufige Ein-/Beschränkung der Nutzung von mobile.de Neuwagen
  • der vorläufige Ausschluss der Teilnahme an mobile.de Neuwagen
  • der endgültige Ausschluss der Teilnahme an mobile.de Neuwagen

Bei der Wahl der Maßnahme berücksichtigt mobile.de die berechtigten Interessen des betroffenen Händlers, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Händler den Verstoß nicht verschuldet hat.